Angebote zu "Orgelwerke" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Sämtliche Orgelwerke - Vincent Lübeck (1654-174...
15,14 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Sämtliche Orgelwerke - Vincent Lübeck (1654-1740)Als Zwanzigjähriger wurde Vincent Lübeck als Organist an die Kirche St. Cosmae in Stade berufen und erlebte in dieser Zeit die Fertigstellung der neuen Huß/Schnitger-Orgel; die sp&#

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Bach: Influences of Böhm & Buxtehude
6,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Orgelwerke - Einflüsse durch Böhm und Buxtehude Während Bachs späteren Schulzeit als Chorknabe an der Michaelisschule in Lüneburg war zweifellos derEinfluß des dortigen Johannisorganisten Georg Böhm sehr groß, und mehrfach begab sich Bach auch vonLüneburg nach Hamburg, um Johann Adam Reincken hören zu können. Zu Dietrich Buxtehude schließlich,dem zu der Zeit alle überragenden Organisten an der Marienkirche in Lübeck, pilgerte Bach im Jahr1705, um den Meister während eines längeren Studienaufenthalts hören und seine Werke genauer kennenlernen zu können. Die Einflüsse Dietrich Buxtehudes in freien wie choralgebundenen Werken sowie jeneGeorg Böhms insbesondere in den Choralpartiten sind denn auch in den frühen Orgelwerken Bachsdeutlich zu erkennen. Einige Kompositionen jener frühen Entstehungszeit erklingen auf dieser CD.BWV 551 Präludium und Fuge a-Moll BWV 766 Partite diverse sopra: Christ, der du bist der helle Tag BWV 574 Fuge c-Moll über ein Thema von Giovanni Legrenzi BWV 767 Partita diverse sopra: O Gott, du frommer Gott BWV 575 Fuge c-Moll BWV 762 Vater unser im Himmelreich BWV 743 Ach, was ist doch unser Leben BWV 533 Präludium und Fuge e-Moll BWV 770 Partita diverse sopra: Ach, was soll ich Sünder machen BWV 566 Präludium und Fuge E-Dur

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Beckmann, K: Norddeutsche Schule 2
113,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine faszinierende Darstellung jener einzigartigen Orgelmusikkultur, die sich 1517-1755 in Norddeutschlands 'Backsteinkathedralen' entwickelt hat. Mehreren Generationen von Organisten ist es damals gelungen, sowohl den engen Bezug zur Liturgie zu wahren als auch immer neue Höhen künstlerischer Äusserungen zu erreichen. Erstmals wird dieser komplexe Vorgang unter den Aspekten Theologie, Kirchenordnungen, Gesangbücher, Orgelspiel, Orgelbau, Musiktheorie, Stil- und Figurenlehre sowie Überlieferung, Textkritik und Edition dokumentiert. Im Mittelpunkt stehen Orgelwerke von glanzvollen Namen wie Praetorius, Scheidemann, Tunder, Weckmann, Reincken, Buxtehude, Bruhns, Lübeck und Böhm. Zahlreiche Analysen bzw. Werkmonographien erschliessen den Zugang zur individuellen Struktur, zu Form, Satztechnik und Ausdruck. Klaus Beckmann, geboren 1935, Studium der Philosophie, Pädagogik, Ev. Theologie, Schulmusik, Musikwissenschaft (Dr. phil.), 1957-2005 Organist, 1960–1998 Gymnasiallehrer, 1986–1996 Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Detmold. Über 90 Publikationen, vorwiegend zur nord- und mitteldeutschen Orgelmusik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Laudatio Organi mit CD
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Geschichten, Gedichte und Betrachtungen in diesem Buch sind kleine »Liebeserklärungen« an die Königin der Instrumente. Sie stammen von Reiner Kunze, Charles-Marie Widor, Johann Sebastian Bach, Michael Praetorius, Benedikt XVI., Karl Kardinal Lehmann und anderen. Untermalt werden sie von brillanten Orgel-Fotos. Auf der beiliegenden CD erklingen bekannte Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Johann Gottfried Walther, Vincent Lübeck, Louis Vierne u. a. auf der Hauptorgel des Ulmer Münsters, der Marienorgel des Klosters Einsiedeln, der Seifert-Orgel der Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren, der Silbermann-Orgel von Grosskmehlen, der Rieger-Orgel der Basilika Vierzehnheiligen u. v. m. (mit CD: Slimcase, 4 Seiten Booklet, Laufzeit 65:13 Minuten)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Laudatio Organi mit CD
9,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Geschichten, Gedichte und Betrachtungen in diesem Buch sind kleine 'Liebeserklärungen' an die Königin der Instrumente. Sie stammen von Reiner Kunze, Charles-Marie Widor, Johann Sebastian Bach, Michael Praetorius, Benedikt XVI., Karl Kardinal Lehmann und anderen. Untermalt werden sie von brillanten Orgel-Fotos. Auf der beiliegenden CD erklingen bekannte Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Johann Gottfried Walther, Vincent Lübeck, Louis Vierne u. a. auf der Hauptorgel des Ulmer Münsters, der Marienorgel des Klosters Einsiedeln, der Seifert-Orgel der Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren, der Silbermann-Orgel von Großkmehlen, der Rieger-Orgel der Basilika Vierzehnheiligen u. v. m. (mit CD: Slimcase, 4 Seiten Booklet, Laufzeit 65:13 Minuten)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Beckmann, K: Norddeutsche Schule 2
77,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine faszinierende Darstellung jener einzigartigen Orgelmusikkultur, die sich 1517-1755 in Norddeutschlands 'Backsteinkathedralen' entwickelt hat. Mehreren Generationen von Organisten ist es damals gelungen, sowohl den engen Bezug zur Liturgie zu wahren als auch immer neue Höhen künstlerischer Äußerungen zu erreichen. Erstmals wird dieser komplexe Vorgang unter den Aspekten Theologie, Kirchenordnungen, Gesangbücher, Orgelspiel, Orgelbau, Musiktheorie, Stil- und Figurenlehre sowie Überlieferung, Textkritik und Edition dokumentiert. Im Mittelpunkt stehen Orgelwerke von glanzvollen Namen wie Praetorius, Scheidemann, Tunder, Weckmann, Reincken, Buxtehude, Bruhns, Lübeck und Böhm. Zahlreiche Analysen bzw. Werkmonographien erschließen den Zugang zur individuellen Struktur, zu Form, Satztechnik und Ausdruck. Klaus Beckmann, geboren 1935, Studium der Philosophie, Pädagogik, Ev. Theologie, Schulmusik, Musikwissenschaft (Dr. phil.), 1957-2005 Organist, 1960–1998 Gymnasiallehrer, 1986–1996 Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Detmold. Über 90 Publikationen, vorwiegend zur nord- und mitteldeutschen Orgelmusik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Influences of Böhm & Buxtehude
8,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Orgelwerke - Einflüsse durch Böhm und Buxtehude Während Bachs späteren Schulzeit als Chorknabe an der Michaelisschule in Lüneburg war zweifellos der Einfluß des dortigen Johannisorganisten Georg Böhm sehr groß, und mehrfach begab sich Bach auch von Lüneburg nach Hamburg, um Johann Adam Reincken hören zu können. Zu Dietrich Buxtehude schließlich, dem zu der Zeit alle überragenden Organisten an der Marienkirche in Lübeck, pilgerte Bach im Jahr 1705, um den Meister während eines längeren Studienaufenthalts hören und seine Werke genauer kennen lernen zu können. Die Einflüsse Dietrich Buxtehudes in freien wie choralgebundenen Werken sowie jene Georg Böhms insbesondere in den Choralpartiten sind denn auch in den frühen Orgelwerken Bachs deutlich zu erkennen. Einige Kompositionen jener frühen Entstehungszeit erklingen auf dieser CD. BWV 551 Präludium und Fuge a-Moll BWV 766 Partite diverse sopra: Christ, der du bist der helle Tag BWV 574 Fuge c-Moll über ein Thema von Giovanni Legrenzi BWV 767 Partita diverse sopra: O Gott, du frommer Gott BWV 575 Fuge c-Moll BWV 762 Vater unser im Himmelreich BWV 743 Ach, was ist doch unser Leben BWV 533 Präludium und Fuge e-Moll BWV 770 Partita diverse sopra: Ach, was soll ich Sünder machen BWV 566 Präludium und Fuge E-Dur

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Influences of Böhm & Buxtehude
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Orgelwerke - Einflüsse durch Böhm und Buxtehude Während Bachs späteren Schulzeit als Chorknabe an der Michaelisschule in Lüneburg war zweifellos der Einfluss des dortigen Johannisorganisten Georg Böhm sehr gross, und mehrfach begab sich Bach auch von Lüneburg nach Hamburg, um Johann Adam Reincken hören zu können. Zu Dietrich Buxtehude schliesslich, dem zu der Zeit alle überragenden Organisten an der Marienkirche in Lübeck, pilgerte Bach im Jahr 1705, um den Meister während eines längeren Studienaufenthalts hören und seine Werke genauer kennen lernen zu können. Die Einflüsse Dietrich Buxtehudes in freien wie choralgebundenen Werken sowie jene Georg Böhms insbesondere in den Choralpartiten sind denn auch in den frühen Orgelwerken Bachs deutlich zu erkennen. Einige Kompositionen jener frühen Entstehungszeit erklingen auf dieser CD. BWV 551 Präludium und Fuge a-Moll BWV 766 Partite diverse sopra: Christ, der du bist der helle Tag BWV 574 Fuge c-Moll über ein Thema von Giovanni Legrenzi BWV 767 Partita diverse sopra: O Gott, du frommer Gott BWV 575 Fuge c-Moll BWV 762 Vater unser im Himmelreich BWV 743 Ach, was ist doch unser Leben BWV 533 Präludium und Fuge e-Moll BWV 770 Partita diverse sopra: Ach, was soll ich Sünder machen BWV 566 Präludium und Fuge E-Dur

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot