Angebote zu "Gestern" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Lübeck gestern 2019
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lübeck gestern 2019 ab 14.99 € als Kalender: Lübeck in alten Ansichten. Aus dem Bereich: Bücher, Geschenkbücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lübeck - gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lübeck - gestern und heute ab 16.9 € als gebundene Ausgabe: Gestern und Heute. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lübeck - gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lübeck erscheint auf den ersten Blick als riesiges Museum, geprägt von seinen mächtigen Innenstadtkirchen und zahlreichen Baudenkmälern. Doch auch Lübecks Stadtbild unterliegt einem ständigen Wandel, nicht zuletzt durch die verheerenden Zerstörungen der Bombennacht von 1942, die zwangsläufig zu einschneidenden Veränderungen im Stadtbild geführt haben. Die Gegenüberstellungen historischer und aktueller Fotos aus den letzten 100 Jahren dokumentieren den städtebaulichen und sozialen Wandel Lübecks. Manches ist unwiederbringlich verloren gegangen, einiges hat die Jahrhunderte unbeschadet überstanden. So bieten sich dem Betrachter reizvolle Vergleiche zwischen Vergangenheit und Gegenwart und machen diesen Streifzug durch Lübeck zu einem anregenden Erlebnis für Einheimische und Gäste.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lübeck - gestern und heute
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Lübeck erscheint auf den ersten Blick als riesiges Museum, geprägt von seinen mächtigen Innenstadtkirchen und zahlreichen Baudenkmälern. Doch auch Lübecks Stadtbild unterliegt einem ständigen Wandel, nicht zuletzt durch die verheerenden Zerstörungen der Bombennacht von 1942, die zwangsläufig zu einschneidenden Veränderungen im Stadtbild geführt haben. Die Gegenüberstellungen historischer und aktueller Fotos aus den letzten 100 Jahren dokumentieren den städtebaulichen und sozialen Wandel Lübecks. Manches ist unwiederbringlich verloren gegangen, einiges hat die Jahrhunderte unbeschadet überstanden. So bieten sich dem Betrachter reizvolle Vergleiche zwischen Vergangenheit und Gegenwart und machen diesen Streifzug durch Lübeck zu einem anregenden Erlebnis für Einheimische und Gäste.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lübeck - gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lübeck - gestern und heute ab 16.9 EURO Gestern und Heute

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lübeck - gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lübeck erscheint auf den ersten Blick als riesiges Museum, geprägt von seinen mächtigen Innenstadtkirchen und zahlreichen Baudenkmälern. Doch auch Lübecks Stadtbild unterliegt einem ständigen Wandel, nicht zuletzt durch die verheerenden Zerstörungen der Bombennacht von 1942, die zwangsläufig zu einschneidenden Veränderungen im Stadtbild geführt haben. Die Gegenüberstellungen historischer und aktueller Fotos aus den letzten 100 Jahren dokumentieren den städtebaulichen und sozialen Wandel Lübecks. Manches ist unwiederbringlich verloren gegangen, einiges hat die Jahrhunderte unbeschadet überstanden. So bieten sich dem Betrachter reizvolle Vergleiche zwischen Vergangenheit und Gegenwart und machen diesen Streifzug durch Lübeck zu einem anregenden Erlebnis für Einheimische und Gäste.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Herkunft und Zukunft literarischer Gesellschaften
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter dem Titel „Zukunft braucht Herkunft“ fand 2005 eine Tagung des Dachverbandes der literarischen Gesellschaften und Literaturmuseen in Lübeck statt. „Der literarische Enthusiasmus ist der wichtigste Rohstoff, aus dem sich literarische Gesellschaften und Gedenkstätten formen lassen.“ So konstatiert Lothar Müller in seinem Vortrag und versucht eine Antwort darauf zu finden, wie die Position der literarischen Gesellschaften im Literaturbetrieb ausgefüllt werden kann, um dem Vorwurf zu entgehen, es handele sich um rückwärtsgewandte, abgeschlossene Einrichtungen.Einen Vergleich der Annette von Droste-Gesellschaft mit der Heinrich-Heine-Gesellschaft wagt Bernd Kortländer unter dem Titel „Im Gestern halb und halb im Heute“.Die 75jährige Geschichte der Annette von Droste-Gesellschaft stellten Jochen Grywatsch und Ortrun Niethammer in einer Ausstellung dar. Hier berichten sie von ihrem Modellversuch.Von den unvorhergesehenen Tücken einer Dichterlesung handelt die Erzählung „Mehl und Hühnerfutter“ von Axel Marquardt.Und Manfred Bosch resümiert aus der Sicht des Tagungsteilnehmers die Zusammenkunft in Lübeck.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lübeck gestern 2019
14,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte Stadtansichten drehen das Rad der Geschichte zurück.Machen Sie einen Stadtbummel durch Ihre Heimatstadt von anno dazumal.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lübeck - gestern und heute
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Lübeck erscheint auf den ersten Blick als riesiges Museum, geprägt von seinen mächtigen Innenstadtkirchen und zahlreichen Baudenkmälern. Doch auch Lübecks Stadtbild unterliegt einem ständigen Wandel, nicht zuletzt durch die verheerenden Zerstörungen der Bombennacht von 1942, die zwangsläufig zu einschneidenden Veränderungen im Stadtbild geführt haben. Die Gegenüberstellungen historischer und aktueller Fotos aus den letzten 100 Jahren dokumentieren den städtebaulichen und sozialen Wandel Lübecks. Manches ist unwiederbringlich verloren gegangen, einiges hat die Jahrhunderte unbeschadet überstanden. So bieten sich dem Betrachter reizvolle Vergleiche zwischen Vergangenheit und Gegenwart und machen diesen Streifzug durch Lübeck zu einem anregenden Erlebnis für Ein-heimische und Gäste. Lübeck erscheint auf den ersten Blick als riesiges Museum, geprägt von seinen mächtigen Innenstadtkirchen und zahlreichen Baudenkmälern. Doch auch Lübecks Stadtbild unterliegt einem ständigen Wandel, nicht zuletzt durch die verheerenden Zerstörungen der Bombennacht von 1942, die zwangsläufig zu einschneidenden Veränderungen im Stadtbild geführt haben. Die Gegenüberstellungen historischer und aktueller Fotos aus den letzten 100 Jahren dokumentieren den städtebaulichen und sozialen Wandel Lübecks. Manches ist unwiederbringlich verloren gegangen, einiges hat die Jahrhunderte unbeschadet überstanden. So bieten sich dem Betrachter reizvolle Vergleiche zwischen Vergangenheit und Gegenwart und machen diesen Streifzug durch Lübeck zu einem anregenden Erlebnis für Einheimische und Gäste.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot